Wah Wah Pipe

Die kurze Wah-Wah Pipe ist auf den Ton C mit einer Frequenz von 512 Hz gestimmt. Die längere Wah-Wah Pipe ist auf den Ton G mit einer Frequenz von 384 Hz gestimmt. Der warme obertonreiche Klang der Wah-Wah Pipe hat eine beruhigende Wirkung auf den Hörer und Spieler.

Den Wah-Wah Effekt erreicht man durch die unterschiedlichen Obertonschwingungen, die entstehen, wenn man beim Spielen die Öffnung der Wah-Wah Pipe mit dem Daumen verdeckt und wieder öffnet.

Die Einsatzmöglichkeiten der Wah-Wah Pipe sind z. B.:

  • hoch und runterfahren an der Wirbelsäule
  • Raumreinigung
  • die liegende 8 oder andere Symbole in der Luft spielen
  • die Chakren anspielen
  • selber Sachen ausprobieren.

Es ist ein spielerisches Umgehen mit der Wah-Wah Pipe®.

 

Meine Angebote für Sie!

 

Wichtiger Hinweis:

Alle angebotenen Anwendungen und Vorträge fallen in den Bereich des geistigen Heilens. Sie dienen der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte. Ich biete keine ärztlichen Dienstleistungen an. Meine Leistungen erfolgen unter Ausschluss jeder Gewährleistung. Keine dieser Anwendungen kann einen Arzt oder Psychotherapeuten ersetzen.